MVZ – Medizinisches Versorgungs-Zentrum für Neurologie und Psychiatrie
Hild · Krüger · Nowak · Kaminski · Kleinen in Hennef


Sehr geehrte Patienten,

im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen bitten wir Sie, folgende aktuellen Regeln einzuhalten:

  • Zugang ausnahmslos nur mit korrekt getragenem Mund Nasen Schutz (Vorzugsweise FFP2)
  • Kein Zugang bei Zeichen einer Infektion oder mit Fieber
  • Einhaltung der notwendigen Abstände
  • Händedesinfektion bei Betreten der Praxis
  • Der Aufenthalt von Begleitpersonen im Wartezimmer oder in den Arztzimmern ist aktuell leider nicht möglich

Wir bitten ferner zu entschuldigen, dass aktuell Zusatzuntersuchungen nur eingeschränkt durchgeführt werden können und die gewohnte Arzt-Patient Zuordnung nicht gewährleistet werden kann.

Wir bitten um Ihr Verständnis,
Ihr Praxisteam


 

Unsere behindertengerechte Praxis in Hennef (nahe Köln und Bonn) besteht seit 1986. Sie ist auf die Diagnostik und Behandlung neurologischer und psychiatrischer Krankheiten sowie die bildgebende Diagnostik für unser Fachgebiet spezialisiert:

MR-Tomographie

Ultraschall

Neurophysiologische Funktionsdiagnostik

Liquordiagnostik

Verkehrsmedizinische Gutachten und Beratung

Testuntersuchungen

Verschiedenen Wahlleistungen


Zu unserer Praxis

Die Untersuchungen werden immer ambulant und in der Regel innerhalb eines Tages durchgeführt. Das spart Ihnen viel Zeit und Mühe, nicht selten sogar Klinikaufenthalte.

Wir behandeln alle Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, u.a. also Schlaganfälle, Epilepsie, Parkinson-Krankheit und andere Bewegungsstörungen, Tumoren, entzündliche Erkrankungen - insbesondere multiple Sklerose; ferner Schädelhirntraumen, Demenzen, Migräne, Spannungskopfschmerzen, Trigeminusneuralgien, Bandscheibenvorfälle, Polyneuropathien und periphere Nervenschädigungen, außerdem Erkrankungen aus dem Formenkreis der affektiven bzw. manisch-depressiven und schizophrenen Psychosen.

Große Bedeutung hat für uns das Krankheitsbild der Multiplen Sklerose. Die Praxis verfügt hier über langjährige Erfahrungen mit einem großen Patientenkollektiv. Besonders hervorzuheben ist dabei die immunmodulatorische Langzeitbehandlung mit Interferonen, Glatirameracetat, Dimethylfumarat sowie Teriflunomid.  Sogenannte Eskalationsbehandlungen mit monoklonalen Antikörpern und Fingolimod sind für uns ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit, ebenso deren Überwachung hinsichtlich möglicher Therapiekomplikationen (PML).

Bei akuten Schüben der Multiplen Sklerose führen wir die erforderlichen intravenösen Pulsbehandlungen mit Cortison-Infusionen ambulant durch. Gleiches gilt für die Behandlung von sekundär chronisch-progredienten MS- Formen mit dem Chemotherapeutikum Mitoxantron. Laden Sie sich dazu unseren Flyer Multiple Sklerose herunter.

Auf psychiatrischem Fachgebiet konzentrieren wir uns insbesondere auf Erkrankungen aus dem Formenkreis der affektiven bzw. manisch-depressiven und schizophrenen Psychosen. Erforderliche psychotherapeutische bzw. psychoanalytische Behandlungen werden von uns an entsprechende niedergelassenen Fachleute, Tageskliniken und Institutsambulanzen weitergeleitet.

 
 
MVZ für Neurologie und Psychiatrie Hennef GbR
Hild, Krüger, Nowak
Kaminski, Kleinen
Friedrich-Ebert-Platz 2 B
53773 Hennef
Tel. +49 (0)2242 906070
info@neurologie-hennef.de
 
MVZ für Neurologie und Psychiatrie Hennef GbR
Hild, Krüger, Nowak
Kaminski, Kleinen
Friedrich-Ebert-Platz 2 B
53773 Hennef
Tel. +49 (0)2242 906070
info@neurologie-hennef.de